Navigation

KOST 2.0 - die KOST Business Software im neuen Design mit noch mehr Funktionen

Mit KOST 2.0 wurden nach 20 Jahren Praxiserfahrung neue Funktionen und Workflows in der Warenwirtschaft realisiert. Die neue Benutzeroberfläche und die Big Data Anbindung in der Menüplanung sind nur zwei der vielen neuen Funktionen. Dadurch ist KOST noch leichter zu bedienen und Projekte lassen sich noch besser Implementieren.

In den letzten drei Jahren haben wir orientiert an den Prozessen und Arbeitsabläufen unserer Kunden, sowie neuen Marktanforderungen KOST 2.0 entwickelt. Die praxisgerechte, umfassende Softwarelösung ermöglicht zeitgemäßes Controlling und optimierte Arbeitsabläufe. Zusätzlich wurde eine Big Data Anbindung im Bereich Menüplanung realisiert, die eine noch exaktere Steuerung des Angebots ermöglicht.

Mit Kost 2.0 bieten wir unseren Kunden ein zukunftssicheres Werkzeug zur warenwirtschaftlichen Datenverarbeitung, welches die Grenzen aller konventionellen ERP Systeme übersteigt. Die eingesetzte Technologie ermöglicht einen noch schnelleren Datenzugriff, der vor allem in der Performance und der Berichterstellung deutliche Verbesserungen bringt.

Die ansprechende Visualisierung, welche einerseits an die Menüführung von Microsoft Office angelehnt ist und andererseits an die Aufgaben des jeweiligen Users angepasst werden kann, bilden einen Mehrwert in allen Bereichen.

Die zentrale Datensteuerung mit neuen B2B Anbindungen und die parametrisierbare Benutzerführung garantieren eine unproblematische und schnelle Implementierung jedes Projekts.

In Zusammenarbeit mit unserem Partner perspective food und dem Big Data Spezialisten Prof. Ivo Blohm haben wir eine Möglichkeit gefunden die Menüplanung mit Big Data Analysen noch effizienter zu gestalten. Menüpläne werden nach verschiedenen Werten wie verkaufte Mengen, Rezeptur- und Menüzusammenstellungen, Wetter, neueste Trends und anderen Parametern analysiert. Als Ergebnis erhält man Vorschläge in visueller Darstellung, mit denen das Speisenangebot noch attraktiver gemacht und dadurch die Kundenzufriedenheit erhöht werden kann.

Gerne präsentieren wir Ihnen unser neues Produkt u.a. auf der Internorga in Hamburg. Sie treffen uns in der 42 GmbH Lounge, Halle B3, Stand 108 zwischen den 15. - 19. März 2019 an.