Navigation

Standardisierte Kommunikation B2B (Business to Business)

  • KOST unterstützt in der elektronischen B2B Kommunikation neben Edifact EANCOM verschiedene andere Formate und bietet auch ein Inhouse-Format (KOST CSV), das von vielen Lieferanten unterstützt wird. Eine B2B Kommunikation spart Zeit und sichert zuverlässige Daten.
  • Einkaufsartikel werden zeitsparend und zuverlässig mit allen benötigten Informationen aus Katalogen und Ordersätzen (Edifact PRICAT, BMEcat, KOST CSV, MS Excel®) der Lieferanten übernommen.
  • Mit diesen Dateien können auch Preisupdates zu im System gelisteten Artikeln übernommen werden. KOST erzeugt vor der Übernahme automatische Warnungen bei Überschreiten des verhandelten Preises, bei Abweichungen zu parametrisierbaren Warengruppentoleranzen und Preisänderungen außerhalb festgelegter Update-Zeiträume. In der Warnungsmaske kann ein Preis akzeptiert oder mittels E-Mail an den Lieferanten abgelehnt werden.
  • Bestellungen werden elektronisch (Edifact ORDERS) übermittelt.
  • Lieferungen können mittels elektronischen Lieferscheins/Lieferavis (Edifact DESADV und anderen lieferantenspezifischen Formaten) unter Berücksichtigung der Bestellungen kommissioniert werden.
  • Nach Erfassen des Wareneingangs erhält der Lieferant optional eine Wareneingangsmeldung (Edifact RECADV).
  • Rechnungen werden elektronisch übermittelt (Edifact INVOIC oder PDF-A3) und automatisch mit den Wareneingängen verglichen. Warnungen bei Abweichungen von den festgelegten Toleranzen werden erzeugt und können in einem Workflow bearbeitet werden.
  • In KOST kann auch ein Gutschriftsverfahren umgesetzt werden.